DIE RADIOFREQUENZ-THERAPIE

Radiofrequenz ist bereits seit Jahren aus der Medizin bekannt und gilt als Stimulanz für Zellerneuerung und Kollagensynthese. Mit speziellen Elektroden, mit denen man über die Haut streicht, werden Radiowellen in die Tiefe der Haut geschleust. Die Energie der Radiofrequenz erreicht dadurch die Dermis (die untere Hautschicht). Die milde Wärmeentwicklung in der Tiefe fördert die Neubildung von Kollagen und Elastin. Ohne Belastung oder Schädigung wird das Gewebe von der Tiefe her nachhaltig gestrafft. Dieser Wärmeeinfluss auf den lokalen Stoffwechsel bewirkt zudem eine verbesserte Durchblutung und Versogung des Gewebes. Mit der Radiofrequenz-Behandlung werden die körpereigenen Ressourcen mobilisert, gestärkt und nachhaltig wieder aufgebaut.

WAS GESCHIEHT BEI DER RADIOFREQUENZ-BEHANDLUNG?

Während der Behandlung spüren Sie nur eine kurze Erwärmung des behandelten Areals. Es kommt zu leichten Rötungen, die meistens kürzer als eine Stunde, nie länger als 1 bis 2 Tage sichtbar sind. Sie können direkt nach der Radiofrequenz-Behandlung alle normalen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Die Haut sieht gleich frischer und praller aus. Dieser Soforteffekt lässt aber nach 1 bis 2 Tagen wieder nach. Die eigentliche und lang anhaltende Wirkung ist nicht sofort sichtbar, sondern setzt erst nach einigen Tagen ein und steigert sich bis zu mehreren Monaten, da sich Kollagen und Elastin erst nach und nach bilden.

FÜR WEN EIGNET SICH DIESE RADIOFREQUENZ-BEHANDLUNG UND AN WELCHEN KÖRPERZONEN IST SIE ANWENDBAR?

Diese Methode kann bei Frauen und Männern jeden Alters angewandt werden, im gesamten Gesicht, Hals und Dekoletté sowie auch am Körper.

DER BEHANDLUNGABLAUF

  • Reinigung des Areals

  • Auftragen der RF-Creme

  • Aufsetzen vom Handstück zur Wärmebildung und Dosisoptimierung

  • Merhfach-Überlappungen in langsamen Kreisbewegungen

WIE LANGE DAUERT EINE BEHANDLUNG?

Die Dauer der einzelnen Radiofrequenz-Anwendung liegt, abhängig von der Grösse des zu behandelnden Areals, zwischen 20 und 60 Minuten.

WIE VIELE BEHANDLUNGEN SIND NOTWENDIG?

In der Regel sind pro Zone 5 bis 10 Behandlungen, welche wöchentlich durchgeführt werden. Anschliessend empfehlen wir 1 Behandlung pro Monat zum Konservieren.

WIE LANGE HALTEN DIE RESULTATE AN?

Die Ergebnisse der Hautstraffung halten 12 bis 16 Monate an. Zusatzbehandlungen können ohne Probleme jederzeit erfolgen. Der Wirkungsprozess kann bis zu 6 Monate nach der Behandlung andauern und das Ergebnis verbessern.

KONTRAINDIKATIONEN

  • In der Schwangerschaft

  • Bei Krebserkrankungen

  • Bei Chemo- und Strahlentherapie

  • Herzschrittmacher

NEBENWIRKUNGEN

Eine leichte Rötung nach der Behandlung ist normal, welche jedoch schon nach wenigen Stunden erheblich abklingt und es entstehen keine behandlungs-bedingten Ausfallzeiten.

BEHANDLUNGEN UND PREISE

Sie finden hier die Behandlungsmöglichkeiten und Preise im Detail:


SPECIALS

Laufend exklusive Vorteilsangebote und tolle Aktionen für Gesichts- und Körperbehandlungen. Profitieren Sie das ganze Jahr über!